TitelBeschreibungKeywordsGeneratorRobots

Login Form

VCNT - Visitorcounter

Heute88
Gestern134
Woche88
Monat4695
Insgesamt254858

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Hinweis

 

 

Willkommen auf meiner Seite!

 

Meinen Beruf als Tierpräparator übe ich seit dem Jahr 1992 aus. Seit 2003 bin ich selbständig. Die Zufriedenheit meiner Kunden ist mir wichtig. So bin ich bemüht, Kundenwünsche jeder Art zu erfüllen und gute Ware zu einem vernünftigen Preis anzubieten. Außerdem werden alle Aufträge in einer angemessenen Zeit erledigt.

Ich erstelle Ganzpräparate von Haar- und Federwild, ich präpariere Fische, Häupter, Vorleger u.a. Natürlich übernehme ich auch Arbeiten wie Trophäen auskochen und bleichen, aufbretten, aufmachen, abbalgen und gerben ect.

Um Ihnen einen ersten Eindruck von meinen Arbeiten zu vermitteln, finden Sie auf den folgenden Seiten eine Bilder-Galerie. Alle vorgestellten Präparate sind Auftragsarbeiten den letzten 15 Jahre und sind von mir persönlich gefertigt. 

Preise auf Anfrage.

Werner Hochsteiner

    Tierpräparator

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tierpräparator Werner Hochsteiner

Hier finden Sie mich!

 

{qsw_map}

Bei der Vorbehandlung eines Tieres für die Präparation werden immer wieder Fehler gemacht, die das fertige Präparat beeinträchtigen können. Darum ein paar Tipps zur richtigen Vorbereitung des frisch erlegten oder tot aufgefundenen Tieres, um sich später mit einem gelungenen Präparat an unvergessliche Augenblicke zurück zu erinnern:

Kopfpräparate:

Führen Sie eine Handbreit hinter den Vorderläufen (siehe Skizze rechts) mit einem scharfen Messer einen Rundschnitt um den ganzen Körper. Um ein gelungenes Präparat mit starkem Träger  zu erstellen, wird hier viel Haut benötigt und wird meistens zu kurz am Träger abgeschnitten.  

Führen Sie nun einen weiteren Schnitt (Skizze) beginnend zwischen den Schulterblättern entlang des Trägers und lösen die Haut rechts und links vom Träger ab.  Den in der Kopfhaut verbleibenden Schädel innen vom Wildkörper abtrennen, danach Kopf mit Trägerhaut gut in Papier verpackt einfrieren oder unverzüglich vorbeibringen.


Versand:

Die Trägerhaut mit Kopf entweder gleich vorbeibringen oder gefrostet, gut in Papier umhüllt (Zeitungspapier) und verpackt, immer zu Beginn einer Woche versenden. Es muss gewährleistet sein, dass das Tier auf schnellstem Wege ans Ziel gelangt, Sonn- und Feiertage unbedingt berücksichtigen. Eine telefonische Mitteilung, dass der Versand erfolgt ist, begünstigt den Prozess.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen Tipps und Empfehlungen

Tierpräparator

Werner Hochsteiner

Hauptstraße 34

56191 Weitersburg

Tel.: +49 02622/908351

Fax:  +49 02622/908351

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webseite:   www.tierpraeparatorium.eu

 

Unterkategorien




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.